VerwaltungsgemeinschaftEbelsbach
Volltextsuche

Erst- / Zweit- oder Booster-Impfung
Sonderimpfaktionstage

Booster für alle ab 18 Jahren möglich und mit Abstand von fünf Monaten
Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat sich jetzt für Booster-Impfung gegen das Coronavirus für alle Menschen ab 18 Jahren ausgesprochen. Die Auffrischungsimpfung soll in der Regel sechs Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung verbreicht werden, im Einzelfall oder wenn genügend Kapazitäten vorhanden sind, kann sie auch bereits nach fünf Monaten erwogen werden. Geraten wird, dass unabhängig vom bisher verwendeten Imfpstoff mit einem mRNA-Präparat aufgefrischt wird. Nach Rücksprache mit der Ärztlichen Leitung des Impfzentrums Königsberg wird ab sofort wie folgt verfahren:
- bei der telefonischen Terminvergabe wird immer darauf hingewiesen, dass die Auffrischungsimpfung sechs Monate nach der Grundimmunisierung erfolgen sollte.
- Personen, die unbedingt nach fünf Monaten Booster-Impfungen möchten, können diese im Impfzentrum Königsberg und bei den Sonderimpfaktionen vor Ort in den Gemeinden erhalten.
- keine Booster-Impfung erhalten Personen, bei denen die Grundimmunisierung weniger als 5 Monate her ist


Impfzentrum Königsberg:

Homepage mit Öffnungszeiten


Termine Sonderimpfaktionen:

Breitbrunn, Gemeindezentum, Lußberger Weg 3:
Freitag, 3. Dezember, 14.00 bis 19.00 Uhr (ausgebucht)

Eltmann, Stadthalle:
Donnerstag, 9. Dezember, 15.00 bis 21.00 Uhr,
Sonntag, 19. Dezember 13.00 bis 17.00 Uhr,
Montag, 20. Dezember, 10.00 bis 14.00 Uhr,
Montag, 27. Dezember, 13.00 bis 17.00 Uhr,
Mittwoch, 5. Januar, 13.00 bis 17.00 Uhr,
Dienstag, 11. Januar, 15.00 bis 21.00 Uhr,
Sonntag, 16. Januar, 13.00 bis 17.00 Uhr,
Dienstag, 18. Januar, 13.00 bis 17.00 Uhr,
Freitag, 21. Januar, 17.00 bis 21.00 Uhr,
Samstag, 22. Januar, 9.00 bis 20.00 Uhr,
Sonntag, 23. Januar, 9.00 bis 20.00 Uhr.

Goßmannsdorf, Sportheim:
Sonntag, 5. Dezember, 14.00 bis 20.00 Uhr,
Montag, 6. Dezember, 9.00 bis 13.00 Uhr,
Sonntag, 12. Dezember, 9.00 bis 19.00 Uhr
Montag, 13. Dezember, 9.00 bis 16.00 Uhr,
Dienstag, 14. Dezember, 9.00 bis 20.00 Uhr,
Mittwoch, 15. Dezember, 10.00 bis 20.00 Uhr,
Freitag, 17. Dezember, 8.00 bis 19.00 Uhr,
Sonntag, 19. Dezember, 9.00 bis 20.00 Uhr,
Montag, 20. Dezember, 10.00 bis 20.00 Uhr,
Dienstag, 21. Dezember, 9.00 bis 19.00 Uhr,
Dienstag, 28. Dezember, 9.00 bis 19.00 Uhr,
Donnerstag, 30. Dezember, 9.00 bis 19.00 Uhr,
Montag, 3. Januar, 9.00 bis 16.00 Uhr,
Samstag, 8. Januar 2022, von 14.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, 29. Januar, von 14.00 bis 18.00 Uhr.

Haßfurt, Altes Rathaus, Marktplatz 1:
Samstag, 11. Dezember, von 16.00 bis 21.00 Uhr.

Übergangs-Impfzentrum Haßfurt (historisches Rathaus am Marktplatz) 
Montag, 6. Dezember bis einschließlich Sonntag, 12. Dezember,
Impfen ohne Terminvereinbarung und Vorabregistrierung
jeweils von 14.30 bis 17.30 Uhr und von 19.00 bis 21.00 Uhr.
Ausnahme: Samstag, 11. Dezember, dieser Tag ist bereits ausgebucht.

Hofheim, Haus des Gastes:
Samstag, 11. Dezember, 8.00 bis 13.00 Uhr ,
Samstag, 18. Dezember, 8.00 bis 13.00 Uhr.

Knetzgau, Rathaussaal:
Samstag, 4. Dezember, 10.00 bis 14.00 Uhr.

Zusätzlich zu den regulären Öffnungszeiten Impfzentrum:
Königsberg, Stadthalle Impfzentrum:
Montag, 6. Dezember, 8.30 bis 12.45 Uhr und 13.45 bis 18.00 Uhr,
Dienstag, 7. Dezember, 8.30 bis 12.45 Uhr und 13.45 bis 18.00 Uhr,
Montag, 13. Dezember, 8.30 bis 12.45 Uhr und 13.45 bis 18.00 Uhr,
Dienstag, 14. Dezember, 8.30 bis 12.45 Uhr und 13.45 bis 18.00 Uhr.

Maroldsweisach, Rathaus, Hauptstraße 24:
Samstag, 4. Dezember, 9.00 bis 14.00 Uhr.

Mechenried, G3 Haus, Kirchgasse 2:
Dienstag, 7. Dezember, 14.00 bis 19.00 Uhr
Dienstag, 14. Dezember, 14.00 bis 19.00 Uhr

Oberaurach, Oberaurachzentrum Trossenfurt:
Mittwoch, 8. Dezember, von 14.00 bis 17.00 Uhr.

Prappach, Feuerwehrhaus, Lehmgasse 15:
Freitag, 10. Dezember, 16.00 bis 20.00 Uhr,
Samstag, 18. Dezember, 14.00 bis 19.00 Uhr.

Rauhenebrach, Schule Untersteinbach:
Freitag, 3. Dezember, 16.00 bis 21.00 Uhr,

Sand am Main, Sport- und Kulturhalle:
Freitag, 3. Dezember, 16.00 bis 20.00 Uhr,
Samstag, 4. Dezember, von 16.00 bis 18.00 Uhr,
Freitag, 10. Dezember, 9.00 bis 13.00 Uhr und 16.00 bis 20.00 Uhr.

Zeil am Main, Sporthalle am Tuchanger:
Sonntag, 12. Dezember, von 10.00 bis 16.00 Uhr.

Bei allen Impfangeboten werden neben Erst- und Zweitimpfungen auch Auffrischimp-fungen für die von der Ständigen Impfkommission (STIKO) und dem bayerischen Ge-sundheitsministerium empfohlenen Personengruppen vorgenommen. Die Auffrischung werde nach 6 Monaten der Grundimmunisierung empfohlen, ist aber auch bereits nach 5 Monaten möglich. Darüber hinaus können Personen, die eine Impfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson erhalten haben, ihren Impfschutz verbessern und eine Impfung mit einem mRNA-Impfstoff erhalten (4 Wochen nach der Erstimpfung.). Auch hierfür liegt eine Empfehlung der STIKO vor.

Zum Impftermin ist der Personalausweis und – wenn vorhanden – der Impfpass mitzu-bringen. Wer zur Auffrischungsimpfung kommt und vorher schon einmal im Impfzentrum geimpft wurde, beschleunigt den Vorgang, wenn die Unterlagen der letzten Impfung mitgebracht und an der Anmeldung vorlegt werden. Es handelt sich um das Dokument mit den zwei QR-Codes. Der digitale Impfpass reicht hier nicht aus. Zur Verfügung stehen die beiden Impfstoffe Johnson & Johnson (ab 18 Jahre) und Biontech (ab 12 Jahren mit Zustimmung der Eltern).