Kirchlauter
Volltextsuche

First Responder Heilige Länder

20.10.2021

Medizinische Hilfe wird benötigt, bis diese eintrifft vergeht jedoch Zeit.

Die letzten Jahre haben gezeigt, dass im Bereich der beiden Gemeinden Breitbrunn und Kirchlauter von der Alarmierung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes oftmals mehr Zeit als die vorgegebene Hilfsfrist von 12 Minuten vergeht. In vielen Notfällen sind gerade die Maßnahmen in den ersten Minuten über den weiteren Verlauf der Krankheit entscheidend.

Aus diesem Grund haben sich 3 Rettungssanitäter aus der Region (Jana Mock aus Jesserndorf, Stefan Hofmann aus Lußberg und Matthias Schuhmann aus Neubrunn) überlegt einen First Responder einzuführen, um die Zeit zwischen dem Notruf und dem Eintreffen des Rettungsdienstes zu verkürzen.
Der First Responder ist ein zusätzliches Glied in der Rettungskette zwischen der Laienhilfe und dem qualifizierten Rettungsdienst. Die Ersthelfer sind durch ihre Ausbildung und medizinische Ausrüstung in der Lage, die notwendigen Maßnahmen ohne großen Zeitverlust durchzuführen und somit den Krankheitsverlauf des Patienten positiv zu beeinflussen. Der First Responder soll durch ehrenamtliches Personal besetzt und von Spenden finanziert werden.

Bei weiteren Fragen zum Projekt wenden Sie sich bitte an Stefan Hofmann, Tel. 0151 55484761.