Breitbrunn
Volltextsuche

VHS Breitbrunn

Außenstelle der VHS Landkreis Haßberge e.V.


Leitung 
Annemarie Käb
Glockenstraße 21
96151 Breitbrunn
Telefon: 09536 / 681 (ab 15.00 Uhr)
kaebannemarie (at) aol [punkt] de

Träger
VHS Landkreis Haßberge
Holger Weininger
Hofheimer Straße 20
97437 Haßfurt
Telefon: 09521 / 9420-11
Telefax: 09521 / 9420-20
E-Mail: vhs (at) vhs-hassberge [punkt] de
Internet: www.vhs-hassberge.de

VHS-Veranstaltungen im 2. Halbjahr 2018

Für alle Vorträge und Kurse ist eine vorherige Anmeldung erforderlich

Jahresabschlusswanderung
Große Kreuzwegrunde Breitbrunn
am 29. 12. 2018 von 9.30 h bis ca. 12.30 h
Gerne können Sie sich dieser geführten VHS-Winterwanderung, die in Kooperation mit dem Frankenbund Bamberg und dem Haßbergverein Veitenstein Breitbrunn-Lußberg durchgeführt wird, anschließen. Sie verspricht zwischen den Feiertagen Kultur und Bewegung an frischer Luft. Sollte die Wetterlage es ermöglichen, so treffen wir uns um 9.30 h in der Ortsmitte von Breitbrunn am Denkmal und gehen gemeinsam den Wanderweg mit dem Zeichen „Kreuz“. Die große Kreuzwegrunde verbindet die neugeschaffenen Sandstein-Kreuzwegstationen (Länge 1 km) mit alten Flurkreuzen und dem Fluraltar am Rennweg. Sie führt durch die reizvolle und hügelige Landschaft der „heiligen Länder“ um Breitbrunn und zeigt dazwischen immer wieder Ausblicke in die Ferne. Der Rundgang endet gegen 12.30 h wieder mitten im Ort bei der St.-Matthäus-Kirche an der Mariengrotte (auch Lourdes-Grotte genannt), erbaut aus Dankbarkeit von den heimgekehrten Soldaten des 1. Weltkrieges 1914/18. Wer an diesem Tag mehr Lust auf Kultur hat: Der Frankenbund, Gruppe Bamberg, erhält am Nachmittag um 14.30 Uhr eine Führung durch die Breitbrunner St. Matthäus-Kirche mit Kilian Zettelmeier. Um 15.30 h führt Gemeinderat Manfred Wolf die Gäste durch die Lußberger St. Ägidius-Kirche und zur Marienkapelle in Lußberg. Zum Abschluss würdigt Manfred Wolf die Maßnahmen der Flurbereinigung am Abschluss-Denkmal zur Flurbereinigung, dem von der Künstlerin Steff Bauer aus Sandstein geschaffenen sog.“Querkel-Stein“, der die Sagen zum Veitenstein aufzeigt.


Bürgertreff im Generationencafé:

Stallweihnacht für Kinder mit geheimnisvoller Lichterwanderung

14.12.2018
Treffpunkt: 16.00 Uhr am GZ Breitbrunn

Weihnacht – die Zeit, in der die Tiere sprechen können“. So lebt Tomte Tummetott, ein kleiner alter Wichtel mit roter Zipfelmütze und Rauschebart, seit Jahrhunderten auf dem Heuboden des alten Bauernhofes. Nachts, wenn die Menschen und Tiere schlafen, kommt er aus seinem Versteck, um über die Bewohner zu wachen. Er ist der gute Hausgeist, der Eltern, Kinder, Kühe, Schafe und Pferde beschützt. Alle Kinder ab 4 Jahren sind eingeladen zur Winterwanderung zu einem Hof, um dort Weihnachtsgeschichten zu hören, Lebkuchen und Kinderglühwein zu genießen. Mit leuchtenden Laternen stapfen wir durch die Dunkelheit zurück nach Hause. (kostenfrei)


Jahresabschlusswanderung - Große Kreuzwegrunde Breitbrunn

Gerne können Sie sich dieser geführten VHS-Winterwanderung, die in Kooperation mit dem Frankenbund Bamberg und dem Haßbergverein Veitenstein Breitbrunn-Lußberg durchgeführt wird, anschließen. Sie verspricht zwischen den Feiertagen Kultur und Bewegung an frischer Luft. Sollte die Wetterlage es ermöglichen, so treffen wir uns um 9.30 h in der Ortsmitte von Breitbrunn am Denkmal und gehen gemeinsam den Wanderweg mit dem Zeichen „Kreuz“. Die große Kreuzwegrunde verbindet die neugeschaffenen Sandstein-Kreuzwegstationen (Länge 1 km) mit alten Flurkreuzen und dem Fluraltar am Rennweg. Sie führt durch die reizvolle und hügelige Landschaft der „heiligen Länder“ um Breitbrunn und zeigt dazwischen immer wieder Ausblicke in die Ferne. Der Rundgang endet gegen 12.30 h wieder mitten im Ort bei der St.-Matthäus-Kirche an der Mariengrotte (auch Lourdes-Grotte genannt), erbaut aus Dankbarkeit von den heimgekehrten Soldaten des 1. Weltkrieges 1914/18.
Wer an diesem Tag mehr Lust auf Kultur hat: Der Frankenbund, Gruppe Bamberg, erhält am Nachmittag Führungen durch die Breitbrunner Kirche mit Kilian Zettelmeier und durch die Lußberger Kirche mit Manfred Wolf.
Sa., 29.12.18, 09.30 - 12.30 Uhr
Breitbrunn / Treffpunkt: Dorfmitte am Kriegerdenkmal
kostenfrei


Donnerstag, den 10.01.19 ab 14.00 Uhr

Lichtstuben-Nachmittag
Die Heiligen 3 Könige besuchen an diesem Nachmittag das Generationencafe. Freuen Sie sich außerdem in der gemütlichen Lichtstuben-Atmosphäre auf das Vorführen eines alten Handwerks. Frau Iris Frötscher aus Bamberg zeigt das Spinnen von Schafswolle am Spinnrad.


Donnerstag, den 31.01.19 ab 14.00 Uhr

Die Kraft des Atems
Kleine Übungen mit Gabi Schmitt. Atmen ist weit mehr als nur Luftholen. Atem bedeutet Leben. Wie ich atme – so lebe ich!