VerwaltungsgemeinschaftEbelsbach
Volltextsuche

Fällige Steuern für das 1. Kalendervierteljahr 2019

30.01.2019

Für das 1. Quartal 2019 sind zum 15.02.2019 folgende Steuern und Abgaben fällig:


• Müllgebühren (gilt nur für die Gemeinde Stettfeld)
Endabrechnung 2018 für Wasser und Kanal

• Gewerbesteuer-Vorauszahlungen
• Hundesteuer
• Grundsteuer A + B


Durch öffentliche Bekanntmachung wird für alle Grundstücke, deren Bemessungsgrundlagen (Messbeträge) sich seit der letzten Bescheiderstellung nicht geändert haben, die Grundsteuer gemäß §27 Abs. 3 des Grundsteuergesetzes für das Kalenderjahr 2019 in gleicher Höhe wie für das vorhergehende Kalenderjahr festgesetzt. Dementsprechend sind die gleichen Grundsteuerbeträge wie im Vorjahr zu entrichten, sofern nicht schriftlich ein neuer Grundsteuerbescheid ergeht.

Für die Grundsteuer, Gewerbesteuer, Hundesteuer und für die Abfallbeseitigung in Stettfeld werden keine Bescheide verschickt, sofern sich  keine Änderungen ergeben haben.


Soweit kein Bankeinzugsverfahren vereinbart ist, sind die fälligen Steuern auf eines der Gemeindekonten rechtzeitig zum Fälligkeitstermin zu überweisen. Im Falle der Nichtzahlung unterliegen die fälligen Steuern und Gebühren der Zwangsbeitreibung. Bei Zahlungsverzug werden Mahngebühren und Säumniszuschläge berechnet.


Steuern  Gebühren   
Daniela Karl Michaela Bunk  
Simone Berninger